ALTERNATE aTTaX wechselt Veteran HighKitty aus

Geposted von jacpaka,
Nachdem ALTERNATE aTTaX in seinem ersten DACH: Evolution Split nicht die erhofften Erfolge erzielte, nimmt die Organisation für den letzten Spieltag einen Wechsel im Roster vor. Vor dem letzten regulären Spieltag des Summer Splits der VALORANT Regional League DACH: Evolution wechselt ALTERNATE aTTaX für Fabian 'HighKitty' Schultze kurzfristig einen neuen Spieler ein. Neu ins Team kommt Ethan 'Sevire' Starke.

Der Brite sammelte im vergangenen Jahr bereits kompetitive VALORANT-Erfahrungen in der französischen und britischen Szene. Zuletzt spielte er für Team Auristralis, mit dem er den vierten Weekly Cup der VRC East gewann. "All das führte mich nun zu ALTERNATE aTTaX", fasst Sevire seinen Werdegang zusammen. "Das ist eine große Chance, der Szene mein Potenzial zu zeigen und ich freue mich auf die Herausforderung!"

Sevire bringt frischen Wind ins Team



Laut Lennart Kreuter, Projektleiter von ALTERNATE aTTaX musste eine Veränderung her: "Um unser Ziel des direkten Klassenerhalts zu erreichen, haben wir gemeinsam mit dem gesamten Team beschlossen, dass eine Änderung am Lineup notwendig ist. Wir danken Fabian für seinen Einsatz und seine Professionalität während dieser Situation." Highkitty verbleibt vorerst als Substitute im Kader der Organisation.

Die Organisation feierte zum Summer Split 2022 ihr Debüt in der DACH: Evolution und somit im kompetitiven VALORANT. Der Austausch erfolgt angesichts eines bisher durchwachsenen Splits. Vor der finalen Woche der regulären Saison belegt aTTaX den sechsten Tabellenplatz und muss am letzten Spieltag um den Klassenerhalt zittern. Sein Debüt in der deutschen Szene feiert Sevire am kommenden Montag um etwa 21 Uhr gegen SPARX ESPORTS.

  • jacpaka

    jacpaka

    Jacqueline Segeth
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Berlin, Deutschland

Kommentare